Monatsarchiv: Oktober 2012

Yellowstone Nationalpark Teil 1

Letztes Wochenende also war es soweit: Endlich einmal raus aus Pocatello.
Organisiert wurde das Ganze vom „Outdoor Adventure Center“ hier in der Uni. Also fix einen Schlafsack mit Isomatte ausgeliehen, eine Unterschrift geleistet, dass man damit einverstanden ist, von wilden Bären gefressen zu werden und auf geht die Fahrt in das beeindruckendste Stück Natur, was ich je gesehen habe. Und das kommt von mir, einem erklärten „Guck‘ mal, wie schön das hier ist“-Feind.

Da ich weit über 100 Bilder gemacht habe werde ich hier nur ausgewählte posten und das auch in mehreren Abschnitten tun.

Hier also die Bilder vom ersten Tag. Wer unsere Route mitverfolgen möchte: http://hfc.nps.gov/carto/PDF/YELLmap1.pdf

 

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Wings!

Wieder einmal ist deutlich mehr Zeit vergangen seit dem letzten Eintrag, als ich geplant hatte, aber sei es drum, weiter geht’s.

Diese Woche stehen die ersten Examen an, von denen es insgesamt, je nach Kurs, bis zu vier Stück geben wird. Positiver Nebeneffekt ist, dass man sich schon während des Semesters ganz gut mit dem Stoff auseinandersetzt. Nach wie vor bin ich vom Lehrstil sehr positiv angetan, auch wenn das Niveau nicht so sehr unter dem in Deutschland liegt, wie ich mir erhofft habe, was aber auch an der Fremdsprache liegen kann. Einen ganzen Tag lang Kurse auf Englisch zu haben ist bedeutend anstrengender als auf Deutsch. Einzig, wenn es um mathematische Sachverhalte geht, kann ich nur den Kopf schütteln über das hiesige Niveau.

Vor ein paar Tagen sind wir (Steve, seine Freundin und zahlreiche seiner Freunde) zu „Wingers“ gefahren, wo es (hört, hört) Chicken Wings gibt. Sehr zu meiner Freude auch Knochenfrei. So schließe ich den Beitrag wieder einmal mit frischen Bildern ab.

BildBild

4 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized